• Kathrin

Kennst du deine Glaubenssätze?

Aktualisiert: Okt 14



Kennst du deine Glaubenssätze?

Es gibt Glaubenssätze, die in einer Kultur fest verankert sind, dann gibt es Familiensätze, die die grundlegende Stimmung bestimmten und es gibt eigene Wertesätze.

Sätze wie; "Geiz ist geil!", "Ohne Fleiss keinen Preis!", "Das ist nichts für Mädchen!", "Knaben weinen nicht!" "Ich werde nie so wie mein Vater oder meine Mutter!", "Das kannst du eh nicht!", "dafür bist du zu dumm!"

Solche Sätze bestimmen, wie du in deinem Leben agierst und reagierst.


Ich betreute eine Klientin nach einem Burnout. Sie bestätigte mir, dass der Familiensatz: "Ohne Fleiss, keinen Preis!" in ihrem Kopf, nein in ihrem ganzen Wesen tief verankert war. Dies führte dazu, dass sie immer ein schlechtes Gewissen bekam, wenn sie sich hinsetzte, um sich auszuruhen, ein Buch zu lesen oder mit einer Nachbarin Kaffee zu trinken. Dies alleine führte natürlich nicht zu ihrem Burnout, aber es war mit ein Grund, dass sie sich zu Hause nicht ausruhen konnte.


Glaubenssätze wie "Das kannst du eh nicht!" wirken sich so negativ auf das Leben aus, dass es wichtig ist sich von solchen Sätzen zu verabschieden.


Mit der Lösungsorientierten Maltherapie LOM®️ ist es möglich sich von Glaubenssätzen und negativ eingeübten Mustern zu befreien, um wieder neue Energie für's Leben zu erhalten.


Hast du auch negative Glaubenssätze, die du los werden möchtest?

Dann zögere nicht und ruf mich an!


Herzlichst, Kathrin

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen